Mittwoch, 20 Juni 2018

Ortsrat Travemünde hat sich neu konstituiert

Geschrieben von Möwenpost
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der Ortsrat setzt sich entsprechend dem Ergebnis der Kommunalwahl zusammen. Folgende Mitglieder bilden demnach den neuen Ortsrat:

Sechs Mitglieder der CDU, drei Mitglieder der SPD, zwei Mitglieder der Die Unabhängigen, sowie jeweils ein Mitglied, der FDP, des Bündnis 90/DIE GRÜNEN, der Die PARTEI und der AfD.

Die AfD hat auf ihre Mitarbeit im Ortsrat verzichtet. Bisher waren fünf Vereine/Institutionen Mitglied im Ortsrat. Der vakant gewordene Platz wurde einstimmig an die Vereine/Institutionen vergeben. Dabei sind nun als Mitglieder des Ortsrates aus diesem Kreis: Die Freiwillige Feuerwehr Travemünde (neu), Gemeinschaft der Priwallbewohner, Katholische Kirchengemeinde St. Georg, Siedlergemeinschaft Travemünde (neu), Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft und der Verein Kunst und Kultur. Der Gemeinnützige Verein zu Travemünde ist weiter Mitglied ohne Stimmrecht. Weiterhin wird der große Saal im Gesellschaftshaus dem Ortsrat zur Verfügung gestellt.

Der Vorstand setzt sich aus Gerd Schröder (erster Vorsitzender, CDU) Sabine Haltern (erste stellvertretende Vorsitzende, SPD) und Christoph Pudelko (zweiter stellvertretender Vorsitzender, Kath.Kirchengemeinde St.Georg) zusammen.

Quelle: www.travemuende-ortsrat.de / ET

Gelesen 1005 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Moewenpost akuell


smkonzept logoWebdesign und Computertechnik
Bertlingstr. 3
04502/8576109